Pufferspeicher - Emmeringer Heizungsbau 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pufferspeicher

Wir über uns > Eigene Energiewende > Energiewendedetails
Der Einbau eines Pufferspeichers optimierte die gesamte Hydraulik des Systems. Gleichzeitig wurde der Boiler durch eine Frischwasserstation ersetzt und der Verteiler so umgebaut, dass die Rückläufe der Hochtemperaturkreise den Vorlauf des Niedertemperaturkreises speist. Jetzt sind die Rücklauftemperaturen bzw. die Temperaturen im unteren Bereich des Puffer immer zwischen 20 grd C und 32 grd C. Somit läuft die Anlage immer mit voller Brennwertnutzung.
© emmeringer heizungsbau gmbh
anton-pendele-strasse 5, 82275 emmering
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü