Hybridanlagen - Emmeringer Heizungsbau GmbH 2018 neu

Emmeringer Heizungsbau GmbH
Tel. +49 8141 61190
info@emhzb.de
EMHZB
Direkt zum Seiteninhalt
Gasbrennwert/Luft-Wärmepumpe
Vitocaldens 222-F

Hybridgerät der Firma Viessmann bestehend aus einer Split Luft/Wasser-Wärmepumpe. ein Gas-Brennwertgerät und einem Trinkwasser- Ladespeicher
Energieeffizienzklasse A++
Der ENEV 2016 voaus, hält dieses Gerät alle darin verschärften Forderungen ein und übertrifft dies noch deutlich. Bei Neubau oder Modernisierung fällt die Wahl des Energieträgers oft schwer. Nicht so mit dem Vitocaldens 222-F. Es verfügt über zwei Wärmeerzeuger und die Regelung Vitotronic 200 mit dem intelligenten Energiemanager Hybrid Pro Control. Dieser wählt automatisch die günstigste und effizienteste Betriebsweise aus. Im laufenden Betrieb deckt die Wärmepumpe die Grundlast mit ihrem hohen Anteil an kostenloser Umgebungswärme ab. Dafür entzieht die Außeneinheit der Außenluft die Wärme und bringt sie durch den Verdichter auf eine Vorlauftemperatur von bis zu 55 °C. Das Gas-Brennwertgerät schaltet immer nur dann zu, wenn es aus Sicht der voreingestellten Betriebsart sinnvoll ist, d. h. sich für den Anlagenbetreiber geringere Betriebskosten ergeben oder weniger CO2 emittiert wird oder der Warmwasserkomfort erhöht wird.
Die Heizung, die mitdenkt und mitspart.  Vorwählbare Präferenzen erlauben den flexiblen Betrieb der Vitocaldens 222-F: Zur Wahl stehen die Betriebsarten Ökonomie,Ökologie oder Komfort. Dafür sind die beiden Wärmeerzeuger optimalaufeinander abgestimmt. Nach den Eingaben des Betreibers (dazu zählen zum Beispiel Gas- und Strompreis oder der Primärenergiefaktor) ermittelt der Energiemanager automatisch, welcher der beiden Wärmeerzeuger den Vorrang hat bzw. ob ein paralleler Betrieb sinnvoll ist und steuert diesen bedarfsgerecht an. Dabei werden die aktuelle Außentemperatur, die gewünschte Leistung und die erforderliche Vorlauftemperatur berücksichtigt.
Hoher Bedienkomfort per Funk oderSmartphone. Die Wärmepumpenregelung Vitotronic 200 (Typ WO1C) kann zuhause mit der Funkfernbedienung Vitotrol 300 RF durch ein integriertes Funk-Interface geregelt werden. Per Internet ist der Zugriff jederzeit auch von unterwegs über ein Smartphone (iPhone,
Android) oder einen Tablet PC (iPad) mit der Vitotrol App möglich.
Eigenen Photovoltaikstrom nutzen. Die Hybrid-Wärmepumpe Vitocaldens 222-F ist bereits für die Nutzung von selbst erzeugtem Strom aus einer Photovoltaik-Anlage vorbereitet. Damit werden dann kostensparend die elektrischen Komponenten der Heizzentrale betrieben.
Vitocaldens 222-F
Vitocaldens 222-F / Produkt
Vitocaldens 222-F

Profitieren Sie von diesen Vorteilen
  • 􀂄 Zwei Wärmeerzeuger in einem: Wärmepumpe plus Gas-Brennwertmodul
  • 􀂄 Wärmepumpe mit Leistungsregelung über DC-Inverter und elektronischem Expansionsventil für hohe Effizienz im Teillastbetrieb
  • 􀂄 Gas-Brennwertgerät mit Inox-Radial-Wärmetauscher und modulierendem MatriX-Zylinderbrenner
  • 􀂄 Norm-Nutzungsgrad bis 98 % (Hs)/109 % (Hi)
  • 􀂄 Integrierte Regelung Vitotronic 200 mit Hybrid Pro Control: Ermittelt automatisch die effizienteste Arbeitsweise für die gewählte Betriebsart – Ökonomie oder Ökologie
  • 􀂄 Hoher Warmwasserkomfort durch integrierten Ladespeicher mit 130 l Inhalt
  • 􀂄 Niedrige Betriebskosten durch hohen COP-Wert (Coefficient of Performance) und hohen Wärmepumpenanteil an der Jahresheizarbeit
  • 􀂄 COP-Wert nach EN 14511: bis 5,1 bei Luft 7 °C/Wasser 35 °C und bis 3,8 bei Luft 2 °C/Wasser 35 °C
  • 􀂄 Integrierte, Strom sparende Hocheffizienzpumpen
  • 􀂄 Hoher Warmwasserkomfort durch Brennwert-Spitzenlastkessel
  • 􀂄 Vorbereitet für SmartGrid und Eigenstromnutzung aus Photovoltaik-Anlagen





Ölbrennwert / Luftwärmepumpe
Vitolacaldens 222-F

Hybridgerät der Firma Viessmann bestehend aus einer Split Luft/Wasser-Wärmepumpe. ein Gas-Brennwertgerät und einem Trinkwasser- Ladespeicher
Energieeffizienzklasse A++
Der ENEV 2016 voaus, hält dieses Gerät alle darin verschärften Forderungen ein und übertrifft dies noch deutlich. Das neue Öl-Hybrid-Kompaktgerät Vitolacaldens 222-F ermöglicht den optimalen Mix regenerativer und konventioneller Energieträger. Das Hybridgerät kann so betrieben werden, dass bei schwankenden Energiepreisen immer die niedrigsten Heizkosten erzielt werden. Damit steht eine zukunftssichere Lösung für die Öl-Heizungsmodernisierung zur Verfügung.
Hybrid Pro Control reduziert den Verbrauch und senkt die CO2-Emissionen. Das Öl-Brennwertgerät schaltet nur zu, wenn es aus Sicht der voreingestellten Betriebsart sinnvoll ist. Über den Wärmepumpenregler Vitotronic 200 mit Hybrid Pro Control hat der Anwender die Wahl der Betriebsarten Ökonomie oder Ökologie. Dahinter stehen Betriebskosten bzw. CO2-Emissionen. Je nach Betriebsart werden die Preise für Öl oder der Primärenergiefaktor für Strom eingegeben. Davon abhängig setzt die Regelung Vitotronic 200 mit Hybrid Pro Control die beiden Wärmeerzeuger je nach Leistungsbedarf optimal ein und regelt automatisch den Energiemix. Durch den hohen Wärmepumpenanteil von bis zu 80 Prozent an der Jahresheizarbeit zeichnet sich das System durch geringe Betriebskosten aus.
Per Smartphone bedienen Vitolacaldens 222-F kann zu Hause mit der Funkfernbedienung Vitotrol 300 RF geregelt werden. Äußerst komfortabel ist die Regelung über das Internet per Vitotrol App. Sie ist für Smartphones und Tablets (iOS, Android) kostenlos erhältlich. Für die Verbindung zum Internet muss das Kommunikationsmodul Vitocom 100 (LAN) installiert werden.
Eigenen Photovoltaikstrom nutzen. Das Hybrid-Kompaktgerät Vitolacaldens 222-F ist bereits für die Nutzung von selbst erzeugtem Strom aus einer Photovoltaik-Anlage vorbereitet. Damit werden bei entsprechend hohem Solarertrag kostensparend die elektrischen Komponenten betrieben.

Vitocaldens 222-F im Einfamilienhaus
Vticaldens 222-F Einzelteile
Vticaldens 222-F Schnitt
Daten
  • Zwei Wärmeerzeuger in einem: Wärmepumpe plus Öl-Brennwertmodul
  • Wärmepumpe mit Leistungsregelung über DC-Inverter und elektronischem Expansionsventil für hohe Effizienz im Teillastbetrieb
  • Öl-Brennwertgerät mit Inox-Radial-Wärmetauscher und modulierendem Compact-Blaubrenner
  • Norm-Nutzungsgrad: bis 98 % (Hs)/104 % (Hi)
  • Integrierte Regelung Vitotronic 200 mit Hybrid Pro Control: Ermittelt automatisch die effizienteste Arbeitsweise für die gewählte Betriebsart – Ökonomie oder Ökologie
  • Hoher Warmwasserkomfort durch integrierten Ladespeicher mit 100 Litern Inhalt
  • Niedrige Betriebskosten durch hohen COP-Wert (Coefficient of Performance) und hohen Wärmepumpenanteil an der Jahresheizarbeit
  • COP-Wert nach EN 14511: bis 5,1 bei Luft 7 °C/Wasser 35 °C und bis 3,8 bei Luft 2 °C/Wasser 35 °C
  • Integrierte, stromsparende Hocheffizienzpumpen
  • Hoher Warmwasserkomfort durch Brennwert-Spitzenlastkessel
  • Vorbereitet für SmartGrid und Eigenstromnutzung aus Photovoltaik-Anlagen



Produktprospekt

Öl-/Gasbrennwert + Solar
Vitosolar 300-F

Hybridgerät der Firma Viessmann bestehend aus einer leistungsstarken und kompakten Heizzentrale inklusive Solarbetrieb – wahlweise mit Öl- oder Gas-Brennwert-Wandgerät erhältlich.
Energieeffizienzklasse A+
Die leistungsstarke Unit zur solaren Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung besteht aus einem 750-Liter-Kombispeicher und ist für den direkten Anbau eines Öl-Brennwert-Wandgerätes Vitoladens 300-W oder der Gas-Brennwert-Wandgeräte Vitodens 300-W und Vitodens 200-W vorbereitet.
Förderfähig und sparsam. Über BAFA und KFW förderfähig.
Eine Regelung für alle Systeme. Im Gegensatz zu anderen Anlagen dieser Art kommt Vitosolar 300-F mit einer Regelung aus: die Vitotronic 200 steuert alle notwendigen Funktionen von Wärmeerzeuger und Solaranlage. Der Solarertrag zur Energiebilanzierung wird auf dem Display der Regelung angezeigt. Damit wird die komfortable Bedienung von einem zentralen Bedienteil aus sichergestellt.
Den Solarertrag immer im Blick. Sofort ins Auge fällt beim Vitosolar 300-F mit Vitodens 300-W das neue Farb-Touch-Display der Regelung Vitotronic 200. Die übersichtliche Erfassung und Darstellung der jeweiligen Wärmeerzeugung stellt das Energie-Cockpit zur Verfügung. Es gibt Aufschluss über den Speicherladezustand, den Temperaturverlauf und die Temperaturschichtung im Kombispeicher. Die Assistenzfunktion vereinfacht die Inbetriebnahme der Unit und der angeschlossenen Solaranlage.
Montagefreundlich und komplett. Bereits ab Werk ist Vitosolar 300-F mit Heizkreisverteilung, Solarkreiskomponenten, wärmegedämmten Rohrleitungen und Absperrventilen vormontiert. Die Anschlüsse zur Einbindung eines zweiten Wärmeerzeugers, etwa eines Holzheizkessels, sind bereits vorgesehen. Alle Anschlüsse lassen sich abhängig von den Platzverhältnissen rechts oder links aus dem Gerät herausführen.
Vitosolar 300-F
Vitosolar 300-F Ansicht
Vitosolar 300-F Schnitt
  • Kompaktgerät zur solaren Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung mit Öl-Brennwert-Wandgerät Vitoladens 300-W oder Gas-Brennwert-Wandgerät Vitodens 300-W bzw. Vitodens 200-W
  • 750-Liter-Kombispeicher zur solaren Heizungsunterstützung
  • Komfortable Regelung Vitotronic 200 für die gesamte Energiezentrale einschließlich der Solaranlage
  • In Verbindung mit Vitodens 300-W neues, innovatives Bedienkonzept über Farb-Touch-Display mit Klartext- und Grafikanzeige, Inbetriebnahmeassistenten, Anzeigen für Energieverbräuche sowie alternativ Bedienung über mobiles Endgerät
  • Stromsparende Hocheffizienz-Umwälzpumpen für Solar- und Heizkreis
  • Kompakte Abmessungen – ideal im Neubau und bei der Modernisierung
  • Einheitliches, hochwertiges Design der Heizungsanlage
  • Erfüllt gesetzliche Anforderungen gemäß EEWärmeG und EWärmeG
  • Anschlussmöglichkeit weiterer Wärmeerzeuger (z. B. Festbrennstoffkessel)


Technische Daten

Gas-Adsorptions-Heizgerät
Vitosorp 200-F

Das besondere Hybridgerät der Firma Viessmann. Gas-Brennwertkessel und Gas-Adsorptions-Heizgerät in einem Gerät senken den  Gasverbrauch gegenüber herkömmlicher Brennwerttechnik um rund 25 Prozent.
Energieeffizienzklasse A+
Kombination bewährter Brennwerttechnik mit Erd- oder Solarwärme. Vitosorp 200-F besteht aus dem Zeolith- Wärmepumpenmodul und dem Gas-Brennwertgerät. Die Wärmepumpe nutzt kostenlose Erd- oder Solarwärme zur Grundlastabdeckung der Gebäudeheizung. Dafür kann zwischen Erdkollektoren, Erdsonden oder Solarthermieanlagen als Umweltwärmequelle gewählt werden. Das Brennwertgerät treibt den Wärmepumpen prozess an und deckt an besonders kalten Tagen zur Trinkwassererwärmung die not wendigen Bedarfsspitzen ab.
Flexible Erschließung der Umweltwärme. Die besondere Auslegung von Vitosorp 200-F erlaubt die flexible und günstige Erschließung von Erdwärme oder Solarthermie. Im Neubau bietet sich der Einbau von Solarkollektoren, Erdflachkollektoren oder Erdwärmekörben an. Im Bestand können bereits vorhandene Solarkollektoren als Primärquelle genutzt werden.  Oder als platzsparende Erdwärmelösung eine vertikale, 60 Meter tiefe Sonde.
Ideal für modernes Wohnen. Vitosorp 200-F ist auf den Wärmebedarf von Einfamilienhäusern ausgelegt. Besonders im Neubau arbeitet Vitosorp 200-F höchst effizient. Zukunftsicherheit gewährleistet dabei die Nutzung von Umweltenergie. So werden die im Neubau geforderten strengeren Anforderungen der EnEV 2016 erfüllt. Aber auch für die Modernisierung ist Vitosorp 200-F eine effiziente Lösung, da Vorlauftemperaturen bis zu 75 °C möglich sind (empfohlen < 55 °C).
Die einfache Einbringung und Installation spart dabei Zeit und Kosten. Mit ihren  kompakten Maßen bei einer Breite von nur 600 Millimetern passt das Gas-AdsorptionsHeizgerät problemlos in das gängige Küchenraster (Raumhöhe mindestens 2,20 Meter). Niedrige Betriebsgeräusche und die unschädliche Stoffpaarung, bestehend aus Zeolith und Wasser, erlauben den Betrieb direkt im Wohnbereich.
Bewährt und wartungsarm Das Zeolith-Wärmepumpenmodul ist hermetisch abgeschlossen und damit über die gesamte Nutzungsdauer zu 100 Prozent wartungsfrei. Das Gas-Brennwertgerät im  Vitosorp 200-F hat sich bereits über viele  Jahre als besonders zuverlässig und wartungs arm bewährt.
Fördermittel. Zusätzliche Anreize für eine Investition in diese innovative Heiztechnik sind die Fördergelder vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Neben einer Basisförderung sind weitere Förderungen möglich
Vitosorp 200-F
Umwelt-Wärmequellen
Überall einsetzbar: Vitosorp 200-F kann mit Solarkollektoren oder mit Erdwärmesonden, Erdwärmekörben oder  Erdflachkollektoren betrieben werden.
Vitosorp 200-F Daten
Zurück zum Seiteninhalt