ERP-Heizungslabel - Emmeringer Heizungsbau 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ERP-Heizungslabel

Info > Gas-Öl
ERP Heizungslabel
Das ERP-Heizungslabel ist ein Energielabel, dass man von anderen Produkten (z.B. Kühlschränke) schon kennt. Das Label ist eine EU-Verordnung und muss seit 26.September 2015 angewendet werden.
Die Aussagekraft des Labels in der jetzigen Form ist sehr gering. So bekommen fast alle Brennwertkessel die Klasse "A", Luftwärmepumpen die Klasse "A+", und Wasserwärmepumpen die Klasse "A++".
Folgende Geräte erhalten ein Energielabel: Raumheizgeräte und Kombigeräte bis 70 kW (z.B. Kessel, KWK-Anlagen, Wärmepumpen...), zugehörige Komponenten (z.B. Regelung, Solaranlage...) und Warmwasserbereiter.
Verbaut man mehrere Komponenten so muss ein Verbundlabel erzeugt werden.
Hier ein Beispiel eines Verbundlabels bestehend aus
einen Brennwertkessel Gas (Viessmann Vitodens 300-W 19 kW und eines Boilers hocheffizient):

© emmeringer heizungsbau gmbh
anton-pendele-strasse 5, 82275 emmering
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü